Skip to main content
Hero Bild

Kinder & Jugendliche

Therapie in der Praxis

Jung & unbeschwert

Schon bei Kindern und Jugendlichen stelle ich immer wieder fest das sich häufig Schmerzen bemerkbar machen.

Sei es Kopfschmerzen, Verdauungsbeschwerden oder sogenannte Wachstumsschmerzen wie Wadenkrämpfe oder Kniebeschwerden.

Gerade bei Kindern, die sich viel bewegen oder Sport ausüben, kann sich eine Beckenschiefstand einschleichen.

Stürze, Verletzungen und Unfälle können ebenfalls eine Beckenschiefstand oder eine Verschiebung der Gelenke hervorrufen. Auch wenn die Kinder nach einem Sturz meistens keine grossen Beschwerden haben.

Auch bei Verhaltensauffälligkeiten, wie Ruhelosigkeit, Aggressionen und Schlafstörungen kann diese Therapiemethode abhilfe leisten.

Was ich bei jungen Menschen immer mehr Beobachten darf, ist die psychische Mehrbelastung, an der sie leiden. Da kann die Dorntherapie und auch die Zwerchfellbehandlung wieder die Ausgeglichenheit herstellen.

Da die Muskeln und das umliegende Gewebe noch weich sind, ist die Dorn- & Schmerztherapie sehr erfolgsversprechend. In den meisten Fällen wirken die Kinder nach der Behandlung geerdeter und ruhiger. Sie sind klarer und wirken entspannter.

Meistens ist schon nach 2 Behandlungen ein grosser Erfolg ersichtlich.


  • Behandlung zwischen 60 bis 90 Minuten

  • 140.- Chf/h

Mehr erfahren oder einen Temin vereinbaren?